Ein Paritätsgesetz - kann und will Berlin von Brandenburg lernen?

17. Juni 2019 | 18:00 bis 20:00 Uhr
UCW, Sigmaringer Straße 1, 10713 Berlin

Podiumsdiskussion beim Landesfrauenrat

Während in verschiedenen Landtagen und auch auf Bundesebene noch darüber diskutiert wird, hat das brandenburgische Parlament im Januar unter großer Resonanz das bundesweit erste Paritätsgesetz beschlossen. 

Das Gesetz, das auf Gesetzesinitiative der Grünen beruht und mit Unterstützung der Regierungskoalition der SPD und Linke beschlossen wurde, soll zur Verbesserung der Anzahl von weiblichen Mitgliedern und so zu einer stärkeren Repräsentation von Frauen im Landtag beitragen.

Wir freuen uns auf eine spannende, anregende Diskussion!

Hier finden Sie die mehr Infos

 

 

« zurück