18. Juli 2018

Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ (IGSV)

In diesem Antrag fordern wir den Senat auf, zur Weiterentwicklung und Ausgestaltung der Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ (IGSV) einen ressortübergreifenden Maßnahmenplan für die Jahre 2020/2021 zu entwickeln und dem Abgeordnetenhaus bis zum 31.03.2019 zur Beschlussfassung vorzulegen. An der  Entwicklung des Maßnahmenplans sollen sowohl die LSBTTIQ*-Communities als auch die vielfältige Stadtgesellschaft kontinuierlich eingebunden und deren Impulse aufgenommen werden.

Hier geht´s zum Antrag

« zurück