28. März 2019

Die Partnerländer der ITB: Tourismus versus Menschenrechte?!

Malaysia hat sich in diesem Jahr als Partnerland der ITB mit dem Slogan „Malaysia - wo die Vielfalt zu Hause ist“vorgestellt. Gleichzeitig verurteilte Malaysia im vergangenen Jahr zwei lesbische Frauen
zu einer Haft-, Geld- und öffentlicher Prügelstrafe. Anfang des Anfang des Jahres verweigerte Malaysia israelischen Sportler*innen die Teilnahme an der Schwimm-WM des Internationalen Paralympischen Komitee. Aus unserer Anfrage geht hervor, dass dem Senat dies bekannt war. Daraufhin wollten wir vom Senat u. a. wissen, welche Kriterien den Ausschlag gaben, dass die landeseigene Gesellschaft „Messe Berlin GmbH“ für die ITB 2019 Malaysia als Partnerland gewählt hat?

Hier gelangen Sie zur Antwort.

« zurück