13. September 2018

Maßnahmenplan für mehr Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt


In der ersten Plenarsitzung nach der Sommerpause steht der Maßnahmenplan für mehr Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt auf der Tagesordnung. Wir setzen uns ein für mehr geschlechtliche Vielfalt in unserer Stadt. Denn wir alle müssen Homo und Trans*feindlichkeit jeden Tag und überall entschieden entgegentreten.

 

Antrag Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ (IGSV), DS 18/1220: https://www.parlament-berlin.de/ados/18/IIIPlen/vorgang/d18-1220.pdf

 

Lesen Sie hier weiter

« zurück